Folge der VW Situation für die Autoindustrie

Die Situation von Volkswagen ist wahrscheinlich der größte korporative Skandal, um die Nachrichten seit der Finanzkrise von ’08 zu schlagen. Während nicht jeder mit dieser Behauptung zuerst übereinstimmen könnte, ist es wirklich wahr. Überlegen Sie es Sich: es war nicht gerade eine einzelne Gesellschaft, die in Schwierigkeiten gekommen ist, war es eine komplette Industrie. Während Volkswagen Schwindel begangen hat, gehen die Kräuselungen dieses geworfenen Steins im Teich darüber hinaus gut.

Die Idee, Daten auszuweichen, um gesetzlich auferlegten Standards zu entsprechen, ist nicht neu. Wir alle wissen über einen Freund, der einen Freund kennt, der gefangen, das tuend, und Schwierigkeiten gekommen wurde. Jedoch ist der VW Skandal viel schlechter, weil er auf das Fälschen von Daten oder Ergebnissen nicht beschränkt wird. Es schließt etwas viel mehr wohl Durchdachtes ein: Aufstellung der speziellen Software, um anzuerkennen, wenn das Auto geprüft wird und künstlich die Schadstoffe reduziert. Während diese Strategie ist, war für das Geschäft von VW gut, jetzt wo sie gefangen worden sind, haben sie den Weltruf von Dieselmotoren seit kommenden Jahren unachtsam zerstört.

Das Bekommen zum Punkt Nummer eins ist keine leichte Aufgabe, und das war das Ziel von VW, als sie sich dafür entschieden haben, ihren stats zu fälschen. Leider haben sie von den Fehlern des Toyotas, und irgendwie entschieden nicht erfahren, um einige ihrer eigenen zu machen. Was Toyota getan hat, um den Punkt Nummer eins zu verdienen, sollte in Bezug auf das Design und die Bitte verlieren, wenn auch der Rest des Autos vollkommen war. Jedoch was Volkswagen getan hat, ist viel schlechter. Verschieden von Toyota haben sie wirklich Autos angeboten, die technologisch ästhetisch und dynamisch vorn waren, aber sie haben andere Weisen gefunden, die Geschäftsarbeit zu machen. Vielleicht ist dieser Skandal nur der Tipp des Eisbergs.

Alle Dinge haben in Betracht gezogen, wir sollten alle das nah beobachten. Immerhin ist es eine riesige Enttäuschung gewesen. Das letzte Ding, das Sie von den Deutschen erwarten würden, ist das. Also, das Sehen von jedem, über die Autos von VW skeptisch sein, ist sicher etwas, worüber keiner überrascht sein wird. Volkswagen – ist es noch das Auto?