Alles, was Sie über Anleihen wissen sollten

Viele Anleger haben die Angewohnheit, eine bestimmte Menge von Anleihen und dann neigen, um sie zu vergessen. Viele vielleicht denken, dass nicht viel auf dem Anleihenmarkt jemals passieren wird. Investoren denken in der Regel, dass ein Anleiheportfolios in der Regel stabil, sicher ist und es nicht so viel Zeit und Energie zusammen mit der Analyse wie der stock Teil des Portfolios erfordert. Abgesehen davon die Anleihen sind ziemlich kompliziert, und sie sind wirklich schwer zu bestimmen, für viele Anleger. Es gab einige motivierenden und komplizierten Zahlen, geht in den Bond-Markt im Laufe der Jahre, der Verdienste für die Investoren und erfordern sie, ihre Aufmerksamkeit zu investieren.

Anleihe

All diese Dinge begann mit dem Subprime-Hypotheken-Abschwung und es hat wirklich schnell auf andere Teile auf dem Kreditmarkt zu verbreiten. Viele Anleihen sind derzeit unattraktiv als Investitionen. Es ist eine gute Zeit für alle Anleger ihr Portfolio gehen und überprüfen die Größe, dass sie mit den Anleihen investiert haben und was sie in ihren Portfolios haben. Weißt du, daß die US-Staatsanleihen als hochwertige Anleihen gelten, die gut, getan haben, da die Investoren eine Flucht in die Qualität, hatte wenn es darum geht, die Märkte?

Entzündung wächst eigentlich der Feind Nummer eins der Anleihen und die meisten der Anleihen haben feste Kapitalanlagen, die den gleichen Wert des Dollars jährlich anbieten. Die steigende Inflation kann neigen, höhere Zinsen zu erhalten und die Bindung, die Kosten sinken verursachen können. Es gibt viele Zeichen, die die Inflation in den USA steigt. Die Kosten für das Öl ist auf eine neuere Rekordmarke von 100 Dollar pro Barrel in den letzten Monaten gekommen.